Gubitzmoos > die Tiere > Esel

Esel sind Tiere, die in Deutschland meistens nur noch aus der Weihnachtsgeschichte und als Schimpfwort bekannt sind (leider auch bei vielen Tierärzten). Dabei sind Esel wunderbare Tiere, gerade für Kinder, und es gibt viele schöne Bildergeschichten und sogar Romane über Esel.

Esel sind - anders als Ponies - keine Fluchttiere, bei Gefahr bleiben sie also einfach stehen (deshalb werden sie auch immer als störrisch dargestellt).

Sie lieben es gestreichelt zu werden und sie sind unheimlich zäh und lebenslustig.

Unsere Esel sind je ein Zwerg- (namens Balthasar) bzw. Hausesel (Conchita).  Als Balthasar noch Hengst war, hat er uns zusammen mit der inzwischen an Altersschwäche verstorbenen Rosa-Lee ein Fohlen namens Dusty geschenkt.  Bilder aus dieser guten alten Zeiten finden Sie unter Öffnet einen externen Link in einem neuen Fenster  http://www.dem-wahren-schoenen-guten.de/Esel.htm.

 

liegende Esel

Dies sind unsere beiden Esel Balthasar (vorderer) und Conchita.
Dies sind unsere beiden Esel Balthasar (vorderer) und Conchita.
Sie halten anscheinend gerade so halb ihren Mittagsschlaf.
Sie halten anscheinend gerade so halb ihren Mittagsschlaf.
Da sie ein großes Vertrauen zu uns haben, bleiben sie liegen.  Wenn sie dies nicht hätten, würden sie, sobald wir in ihre Nähe kommen, aufstehen.
Da sie ein großes Vertrauen zu uns haben, bleiben sie liegen. Wenn sie dies nicht hätten, würden sie, sobald wir in ihre Nähe kommen, aufstehen.
Das ist unsere treue Eselstute Conchita und ...
Das ist unsere treue Eselstute Conchita und ...
.... dies der Eselhengst Balthasar.
.... dies der Eselhengst Balthasar.
Unser Balthasar schaut genau in die Kamera, damit es auch ein schönes Bild wird.
Unser Balthasar schaut genau in die Kamera, damit es auch ein schönes Bild wird.
Mittlerweile scheinen die Besucher schon richtig langweilig geworden zu sein!
Mittlerweile scheinen die Besucher schon richtig langweilig geworden zu sein!
Conchita ist nun seit ca. 13. Jahren bei uns.
Conchita ist nun seit ca. 13. Jahren bei uns.
Jetzt wurden die Augenlider aber endgültig zu schwer!
Jetzt wurden die Augenlider aber endgültig zu schwer!



am Stall

Balthasar und Conchita haben auch einen richtig schönen Ausblick.
Balthasar und Conchita haben auch einen richtig schönen Ausblick.
Sogar die Hühner erfreuen sich über die Weide der Esel.
Sogar die Hühner erfreuen sich über die Weide der Esel.
Jetzt muß man sich aber erst einmal kratzen sonst kann man nicht weiter futtern.
Jetzt muß man sich aber erst einmal kratzen sonst kann man nicht weiter futtern.
Conchita mit Schobertsberg im Hintergrund.
Conchita mit Schobertsberg im Hintergrund.
Da die Eselstute die Ohren gerade zurückgelegt hat scheint ihr irgend etwas nicht zu gefallen.
Da die Eselstute die Ohren gerade zurückgelegt hat scheint ihr irgend etwas nicht zu gefallen.
So sieht es doch schon viel besser aus, oder?
So sieht es doch schon viel besser aus, oder?
Wenn man jetzt unter Conchitas Bauch und Beinen hindurchschaut kann man Balthasar finden.
Wenn man jetzt unter Conchitas Bauch und Beinen hindurchschaut kann man Balthasar finden.
Der Eselhengst untersucht was die Herrin an Goldstücken in die Schubkarre befördert.
Der Eselhengst untersucht was die Herrin an Goldstücken in die Schubkarre befördert.
Nachdem Balthasar weiter bei seiner Herrin bleibt, geht Conchita zu einem anderen Herrchen.
Nachdem Balthasar weiter bei seiner Herrin bleibt, geht Conchita zu einem anderen Herrchen.

 

 

und im Hochformat

Eselstute Conchita
Eselstute Conchita
Sieht noch jemand die Augen?
Sieht noch jemand die Augen?

 

weitere Bilder von unseren Eseln finden Sie unter:

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fenster http://www.dwsg.eu/esel.htm

 
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu einem der Themen unserer Website? Wir freuen uns ueber Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.
Telefon: +49 9279 9 23 444   -   E-Mail: info@bauernhof-zu-verkaufen.com
Copyright 2007-2021 Ute und Armin Arend